Direkt zum Inhalt

Heiraten auf einem Landgut

Heiraten auf einem Landgut

Unter alten Bäumen, hinter einem Burggraben, liegt dieses solitäre Herrenhaus unweit des Meeres. Ein sicherliches außergewöhnliches Ambiente – wie geschaffen für eine ganz außergewöhnliche Trauung

Das Anwesen bietet dem Besucher einen außerordentlich gepflegten Anblick. Aufwendig restauriertes Kleinod der Anlage ist das einstige Herrenhaus. Es liegt malerisch unter alten Bäumen, umgeben von einem Burggraben. In seinem weitläufigen Innern beherbergt das Herrenhaus eine kleine Ausstellung.

Abhängig vom Wetter finden die Trauungen im  Herrenhaus statt oder unter freiem Himmel, im "Vorgarten" des Herrenhauses. Auf diesem nicht grenznahen Landgut unweit des Meeres sind Trauungen nur an Samstagen möglich. Die Anreise muss bis Freitagvormittag erfolgt sein. Das Paar braucht eigene Trauzeugen. 

Feiern kann die Hochzeitsgesellschaft bei schönem Wetter in dem nahe gelegenen Bio-Café - mit Terrasse und schönem Blick auf Burggraben und Gutshaus.