Mit möglichst wenigen Dokumenten zur Trauung

Dänische Standesämter wollen unterschiedliche Papiere sehen - mal mehr, mal weniger. Jeder Hochzeitsort darf, wenn er das möchte, teilweise eigene Regeln haben. Es kommt also darauf an, jenes Standesamt zu finden, bei dem ein bestimmtes Paar möglichst leicht heiraten kann. Dafür brauchen Sie die richtige Beratung. Die meisten dänischen Standesämter möchten umfangreiche Heiratsdokumente sehen. Nur wenige Standesämter sind mit sehr wenigen Papieren zufrieden. Eine gute Heiratsagentur filtert und empfiehlt das individuell gut geeignete Standesamt. So können viele Paare mit absolut wenigen Papieren in Dänemark heiraten - und zwar ohne Fähre.

Bevor Sie also auf eine große Reise zwecks Unterlagenbeschaffung gehen oder Verwandte in Marsch setzen, sollten Sie (sich) fragen, ob das wirklich nötig ist. Machen Sie den unverbindlichen Gratis-Check.

Heiraten ohne Geburtsurkunde und ohne Ledigkeitsnachweis aus dem nicht-deutschen Heimatland? Ohne CENOMAR heiraten? Das ist möglich. Sogar noch mehr. Auch die Terminreservierung ohne gleichzeitige Vorlage kompletter Papiere ist möglich, allerdings braucht es dafür ein "Ausnahme-Standesamt"

Richtig schlimm kann es werden, wenn dem Selbermacher Zweifel kommen, die große Liebe sich allerdings schon im Landeanflug befindet. Deshalb: Rechtzeitig aktiv werden! Sobald ein Vertrag besteht, erkläre ich meinen Paaren, welche Papiere sie im Minimum brauchen und welcher Hochzeitsort passt für eine möglichst stressfreie Trauung.

Damit meine Paare entspannt in den dänischen Hochzeitsort reisen können, werden sie versorgt mit umfangreichem Info-Material: Wegbeschreibungen zum Standesamt, Informationen rund um die Trauung, zum Trauzeugen-Service (falls erforderlich) und Tipps zu Quartieren im Standesamtsbezirk. 


Mühle mit Aussicht Nyhavn in Kopenhagen Wache vor Amalienborg Kopenhagen
Heiraten Dänemark