Direkt zum Inhalt

Home

Hochzeitspaar am Strand mit Sektgläsern und funkelnden Eheringen
So schön kann eine Strandtrauung in Dänemark sein - mit Sonne, Meer, Champagner und etwas Wind

Heiraten in Dänemark erfordert keine Geburtsurkunde - und schon ist für viele Paare ein dicker Stolperstein einfach verschwunden. Also - worauf warten Sie noch?

Speziell Scans Ihrer Personaldokumente will die dänische Prüfbehörde in originaler Qualität sehen. Mein Scan-Service (auch für alle weiteren Papiere) erspart Ihnen diese Mühe.

 

 

„Heiraten so schnell wie möglich“ – das wünschen sich viele Paare und heiraten deshalb nicht in Deutschland. In Dänemark stehen nämlich die schnelleren Standesamtstermine zur Auswahl.

 

Ehrliche Worte zum Heiraten in Dänemark

Binationale Paare können in Dänemark meistens leichter heiraten als in Deutschland,
denn es werden weniger Papiere benötigt. Deutsche Paare heiraten in Dänemark schneller als daheim..

Gratis: Meine erste Einschätzung Ihrer Chancen

Informieren Sie sich vorher, ob Sie in Dänemark heiraten können! Bekanntlich ist Heiraten in Dänemark seit Anfang 2019 nicht mehr so einfach wie es früher einmal war. Bevor Sie Geld ausgeben, sollten Sie sich erkundigen, ob auch Sie in Dänemark heiraten können. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Paare, die in den nächsten sechs Monaten heiraten möchten. Rufen Sie einfach an, allein oder zu zweit:

 

Telefon 04644 - 973124 (D)

 

Montag - Freitag 9.30 – 13.30 Uhr, Samstag 09.30 - 11.30 Uhr

Abends: Montag - Mittwoch - Freitag 18.30 – 19.30 Uhr

 

Schriftliche Anfragen können nicht beantwortet werden. Rufen Sie einfach an, das ist effektiver

 

Warum sollten Sie sich fachlich fundiert über Ihre Chancen informieren lassen, bevor Sie Ihre standesamtliche Trauung in Dänemark vorbereiten? Weil es Paare gibt, die nicht (oder noch nicht) in Dänemark heiraten können. Deshalb: Informieren Sie sich telefonisch bei meiner Heiratsagentur über Ihre Aussichten bevor Sie Zeit, Geld und Nerven investieren. Dieses Angebot gilt einmalig und nur für Paare.

 

Vor Ihrem Anruf sollten Sie hier auf dieser Seite schon einiges gelesen haben. Und die Gültigkeiten Ihrer Personaldokumente sollten Sie kennen/zur Hand haben. Ich gebe Ihnen meine erste Einschätzung Ihrer theoretischen Chancen - nach Maßstäben der kritischen dänischen Prüfbehörde. Meine Agentur schließt Verträge nur mit Paaren, die eine positive Einschätzung erhalten haben.

>> Sie haben eine erfreuliche Erste Einschätzung erhalten? Dann können Sie über diesen Link Ihren Auftrag erteilen.

 

"In Sachen Heiraten in Dänemark macht ihm wohl keiner etwas vor: Zurückhaltend, diskret, Profi."   
Zitat aus "die nordstory", NDR Fernsehen, Erstausstrahlung 17.10.2014 
 

"Diverse Internet-Auftritte über 'Heiraten in Dänemark' versprechen sehr viel, Ihrer ist allerdings mit Abstand der informativste und seriöseste, deswegen wende ich mich an Sie" (R.S. aus B. im September 2020)

 

 "Sie waren ein hervorragender Wegbereiter und Wegbegleiter!" (Svenja & Darren im Oktober 2020)

 

"Vielen Dank für Ihren professionellen Service, es war uns eine Freude mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Sie haben sehr viel Wert auf die Details gelegt, aber mir war von Anfang an klar, dass das der richtige Weg ist, und nicht ein schnell und easy, was am Ende nicht zum Erfolg führt" (Jörg B. im August 2021)

 

"Gigantische Nachrichten! Mega! Vielen Dank! Im Moment keine Fragen" (Gernot & Ana im Dezember 2023)

 

"Herzlichen Dank für die nette Geburtstagsüberraschung. Sie haben uns sehr gut und kompetent beraten und wir bedanken uns auf diesem Weg ganz herzlich für Ihre Geduld bei der Sichtung unserer Unterlagen und Ihre hilfreichen Tipps zur besseren Gestaltung."  (Monika & Miodrag im April 2024)

 

Immer mehr Paare entdecken das Königreich Dänemark als ihren idealen Platz zum Heiraten. Im Rathaus einer Stadt ihrer Wahl, in einem feinen Hotel, auf einer kleinen Insel oder am sommerlichen Strand. Nach Dänemark kommen deutsche Paare, die das Land aus Urlauben kennen, aber auch zunehmend Paare, die nicht länger Monate auf einen Standesamtstermin in ihrer Stadt warten wollen. Es kommen binationale Paare, weil sie (endlich) erfahren haben, dass sie im Land der Wikinger wesentlich einfacher heiraten können als in Deutschland.

 

Ehrliche Worte zum Heiraten in Dänemark

Seit Anfang 2019 ist alles anders. Aussagen von Freunden und Bekannten wie "Bei uns war das ganz leicht", gelten heute nicht mehr. Jedenfalls nicht für alle Paare. Gewinner der neuen Regeln sind Paare mit mindestens einem gemeinsamen Kind. Diese Paare haben den vergleichsweise geringsten Unterlagenaufwand. Alle anderen Paare müssen mehr beibringen. Dahinter steht der erklärte Wille, Scheinehen unbedingt zu verhindern. Wegen vieler Scheinehen ist auch alles so gekommen wie es heute ist. Das können Sie unter "Aktuelles" nachlesen.

 

Bis heute glauben offenbar immer noch Leute, es genüge einen ellenlangen Fragebogen auszufüllen. Tatsächlich ist es so, dass jedes Paar individuell und umfassend beraten werden muss. Deshalb sollten Sie misstrauisch werden, wenn Ihnen angeblich vollständige Unteragenlisten im Netz begegnen. Zur Wahrheit gehört auch, dass es Paare gibt, die nicht oder noch nicht in Dänemark heiraten können. Nicht zuletzt scheitern viele am vorgeschriebenen Scannen ihrer Personaldokumente. Deshalb bietet meine Heiratsagentur einen professionellen Scan-Service für Ihre Personaldokumente an.

 

Ein Hochzeiter schrieb mir: "Vielen Dank für den schnellen Service. Und Sie haben recht, im Vergleich zu Ihren Scans sind meine einfach nur schlecht."

 

In meiner nunmehr 17-jährigen Tätigkeit für das Heiraten in Dänemark habe ich viele Schicksale erfahren. Leidensgeschichten von Paaren, die trotz großer Anstrengungen und hoher finanziellen Aufwendungen über Jahre vergebens gegen Bürokratien gekämpft haben. Die Nerven sind wundgescheuert, manchmal weinen Menschen, wenn sie mir ihre Geschichte schildern. Häufig kommen diese leidgeprüften Paare erst spät zu mir. Sie hätten sich so weitere Enttäuschungen ersparen können, wenn sie nur früher eingesehen hätten, dass sie in ihrer Heimat nicht werden heiraten können.

 

Was ich auch von Anrufern erfahre: Offenbar scheitern sehr viele Paare mit ihren Zulassungsanträgen. Warum ist das so? Weil Selbermacher noch niemals vorher einen solchen Antrag gestellt haben. Selbermacher denken, ihre Lieferung würde inhaltlich ausreichen. Das erweist sich häufig als Irrtum. Die dänische Prüfbehörde hat zu der Misserfolgsquote nur ein einziges Mal konkret Stellung bezogen. Das war 2019, einige Monate nach Inkrafttreten der neuen Regeln. Damals bezifferte die Prüfbehörde die Versager-Quote mit 88 Prozent. Daran dürfte sich bis heute nichts wesentlich geändert haben. Es ist nicht davon auszugehen, dass die heutigen Versager es anders machen als ihre Vorgänger. Meine Agentur arbeitet mit einer Erfolgsquote von fast 100 Prozent. Dafür gibt es Gründe. Da ist zum einen natürlich meine Erfahrung und meine "Erste Einschätzung Ihrer Chancen" als Vorprüfung. Ich sage es, wenn das Paar nicht oder noch nicht heiraten kann. Und: Meine Paare erhalten eine sehr detaillierte schriftliche Anleitung und eine engmaschige telefonische und schriftliche Begleitung. Nicht zuletzt ist mein professioneller Scan-Service für Personaldokumente vielen Paaren eine wertvolle und Zeit sparende Hilfe.

 

Wer ohne (fähige) Agentur in Dänemark heiraten möchte, ist offenbar stark gefährdet: Es mehren sich Hilferufe steckengebliebener Selbermacher. Die dänische Prüfbehörde teilt ihnen offenbar mit, dass sie neue Scans schicken sollen und danach acht Wochen warten müssen, bevor ihr Antrag weiter bearbeitet wird. Das kann auch mit dem endgültigen "Aus" enden. Weil geprüft wurde, gibt es die Prüfgebühr nicht zurück.

 

Deutsche Paare heiraten in Dänemark deutlich schneller als daheim in Deutschland. Speziell von Paaren aus deutschen Großstädten höre ich seit Monaten und weiter zunehmend, dass sie bis zu neun Monate auf einen Standesamtstermin warten müssten. In Dänemark können deutsche Paare - engagierte Mitwirkung vorausgesetzt - innerhalb eines Monats verheiratet sein.

Sogar das geht: Zulassung am Dienstag, Terminreservierung Mittwoch, Donnerstag Anreise nach Dänemark, Trauung am Freitag.

 

Heiraten in Dänemark ist kein Spaziergang (mehr)

Hier an dieser Stelle und in meinen Gesprächen erzähle ich Ihnen keine Märchen von "alles easy-peasy" oder "null problemo". Richtige Vorbereitung auf die behördliche Zulassungsprüfung (darum geht es einer seriösen Agentur) ist bürokratisch, aber wichtig. Nicht immer einfach, nicht immer verständlich und nichts für Leute, die alles immer "schnell, schnell" haben wollen. Man kann es bedauern, aber: Eine Eheschließung in Dänemark ist kein Spaziergang (mehr). Seit Anfang 2019 brauchen Paare eine wesentlich intensivere Beratung als früher. Ich verschicke keinen Mega-Fragebogen, mit dem angeblich so gut wie alles erledigt sein soll. Einen Auftrag nehme ich an, nachdem ich die jeweilige Paar-Situation in einem Telefongespräch mit positivem Ergebnis erörtert habe (= "Erste Einschätzung Ihrer Chancen"). Wer sich in der Materie auskennt, kann meistens im Voraus sagen, ob ein Paar erfolgreich sein kann oder ob es nur Geld versenken würde.

 

Im kostenpflichtigen Teil erhält jedes Paar meine umfassende Anleitung und laufenden Support. So ausgerüstet liegt es bei dem einzelnen Paar, seine Bewerbung für einen Zulassungsantrag mit Unterlagen zu füllen. Gemeinsam entsteht so eine individuell optimierte Anmeldung. Mit dem Antrag für ein dänisches Ehefähigkeitszeugnis ist es ähnlich wie mit einer erfolgreichen Bewerbung um einen begehrten Job ... optimale Präsentation hilft.

 

Dänische Prüfbehörde und ihr Regelwerk

Für viele binationale Paare dürfte der Weg zu einer Trauung in Dänemark einfacher sein (oder sogar einzige Chance) als ein Heiratsversuch in Deutschland mit monatelangen Wartezeiten. Das Sagen im dänischen Zulassungsverfahren hat allein die zentrale Prüfbehörde. Seit 2019 ist das so. Vor jeder Trauung steht somit eine schriftliche staatliche Zulassungsprüfung. Das Gute an diesem System: Alle Prüferinnen entscheiden nach einheitlichen Maßstäben.

 

Die Regierungslinie lautet: Es sollen weniger nicht-skandinavische Paare in Dänemark heiraten. Dafür sorgt eine Bürokratie, vollgestellt mit Regeln, angereichert mit ein paar Fallstricken, Haken und Ösen. Überlegen Sie es sich gut, ob Sie den bürokratischen Weg zur Heirat in Dänemark alleine gehen wollen. Sie sind Anfänger und nichts am Zulassungsverfahren ist "easy". Diese Zeiten sind Geschichte.

 

Besser heiraten mit einem Profi

Sicher durch den behördlich reglementierten Anmeldeprozess - das ist das Ziel. Mit einem erfahrenen Berater an Ihrer Seite steigern Sie Ihre Chancen beträchtlich. Ihre Anmeldung sollte im ersten Anlauf gelingen. Das ist wichtig, denn wenn eine Anmeldung Mängel aufweist, bleiben die Papiere des Paares auf Monate in der dänischen Sachbearbeitung stecken. Solch eine Situation wünscht sich niemand. Aber woher soll das Wissen kommen, wenn das Paar auf sich allein gestellt ist? Oder wenn im Bekanntenkreis von allen Seiten Einflüsterungen kommen, wie es angeblich garantiert klappt mit dem Heiraten in Dänemark.

 

In Dänemark heiraten ohne Agentur? Selbermacher besitzen in der Regel keine Erfahrung, wie das Anmeldeverfahren erfolgreich zu bestehen ist. Jeder Fehlversuch kostet mindestens die Prüfgebühr. Da sollte man sich einen erfahrenen Lotsen ins Boot holen. Eine Zahl für Selbermacher: Die dänische Prüfbehörde hat im Frühjahr 2019 und danach nie wieder die Zahl mangelhafter und abgelehnter Anmeldungen innerhalb eines bestimmten Zeitraums bekanntgegeben. Diese Zahl war ... 88 Prozent.

 

Paare sollten wissen, dass ....

... die Zahl nicht-skandinavischer Trauungen reduziert werden soll

... es "easy peasy" und "mal eben schnell heiraten" nicht mehr gibt

... sehr gute Scans eine wichtige Rolle spielen

... im Anmelde-/Zulassungsverfahren optimierte Papiere sehr hilfreich sind

... jahrelange Erfahrung mit den Heiratsregeln beste Gewähr fürs Gelingen bietet

 

Gibt es Vorteile durch die neuen Bestimmungen? Ja, die gibt es. Einheitliche Prüfungen sichern einheitliche Kriterien für alle Paare. Eine Zulassung zur Trauung ist grundsätzlich gültig für ganz Dänemark. Niemand muss gegen seinen Willen zur Eheschließung mit Fähren in hinterste Landeswinkel reisen. Paare haben freie Wahl unter allen dänischen Standesämtern.

 

Heiraten in Deutschland oder Dänemark?

Einige Unterschiede im Heiratsvergleich Deutschland - Dänemark, ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

... Geburtsurkunde erforderlich: Deutschland ja, Dänemark nein

... Trauung in Deutschland anerkannt? Deutschland ja, Dänemark ja

... Vorlage Heiratsurkunde(n) Vorehe(n): Deutschland ja, Dänemark nein

... Gerichtliche Unterlagenprüfung: Deutschland ja (für binationale Paare), Dänemark nein

... Trauung unter freiem Himmel: Deutschland nein, Dänemark ja

... Trauung im Ferienhaus: Deutschland nein, Dänemark ja (nicht überall)

... Trauung auch in englischer Sprache: Deutschland nein, Dänemark ja

... Trauzeugen-Pflicht: Deutschland nein, Dänemark ja (es müssen nicht die eigenen sein)

... Übernachtung vor der Trauung: Deutschland meistens nein, Dänemark meistens ja

... Wartezeit bis zur Trauung: Deutschland Monate, Dänemark Wochen

 

Vorsicht! "Zombie-Seiten" im Netz

Im Internet steht bekanntlich viel Unsinn. Warum sollte das bei unserem Thema anders sein? Fakt ist: engagiert und sachlich richtig mitwirkende Paare können die strenge Prüfbehörde zufrieden stellen und mit den aktuellen Regeln in Dänemark heiraten. Ohne Geburtsurkunde kann man dort heiraten, das ist wahr. Wenn man nur mal eben einen langen Fragebogen ausfüllt, kann man nicht in Dänemark heiraten. Seit Anfang 2019 wird von den Paaren wesentlich mehr Einsatz verlangt. "Heiraten quasi auf Zuruf" ist nicht mehr möglich. Um die verschärfte Auswahl zu bestehen, engagiert das Paar besser einen ehrlichen und erfahrenen Berater (der auch mal auf einen Vertragsabschluss verzichtet).

 

Warnung vor alten Heiratsseiten mit teils gefährlich falschen Inhalten! Meine Website heiraten.dk befindet sich auf aktuellem Stand. Falsche Inhalte entstehen, wenn die Seiten längere Zeit nicht mehr aktualisiert werden, beispielsweise weil die alten Inhalte doch so schön verlockend klingen. Wie aber erkennt man "Zombie-Seiten"? Beispielsweise sollte auf einer aktuellen Seite nichts erzählt werden von einer "Standesamtsgebühr", die angeblich zwischen 70 und 125 Euro beträgt. Das war einmal. Standesamtsgebühren wurden Anfang 2019 abgeschafft. Seither gibt es die zentrale Prüfgebühr (zurzeit 245,- Euro). Wer heutzutage in Dänemark heiraten möchte, muss durch eine kostenpflichtige Zentral-Prüfung. Auf "Zombie-Seiten" wird gern auch geschwärmt von "Blitzhochzeiten" und ein bisschen Papierkram. Zwar kann man immer noch am einem Tag heiraten und am selben Tag wieder nach Hause fahren, aber das davor liegende Zulassungsverfahren lässt sich nicht blitzartig erledigen. Die aktuellen Regeln und Vorgaben haben außerdem ihre Feinheiten. Wer zum ersten Mal in die Prüfung geht, kennt die Kniffe nicht. Fehler bestraft die Prüfbehörde, indem Ihre Akte auf die lange Bank geschoben wird. Aus der hohen Mängelquote mag jeder seine eigenen Schlüsse ziehen. 

 

Weiter geht's: Manchmal werden "Sonderregelungen" mit einem Standesamt versprochen, die angeblich alles leichter machen. Das ist Quatsch. Standesämter haben im Zulassungsverfahren nichts zu sagen. Alles läuft über die zentrale Prüfbehörde. Ohne eine Zulassung kommen Sie gar nicht bis zum Standesamt. Also Vorsicht vor "Zombie-Seiten" und "Schwarzen Schafen".

 

Alte Geschichten

Ein weiteres Beispiel für immer wieder aufgetischte alte Geschichten ist das angebliche Standesamt Bov. Dieser kleine Ort liegt gleich nördlich der deutsch-dänischen Grenze. Angeblich soll man dort sogar ohne Aufenthalt heiraten können. Ähnliches wird vom Standesamt Pattburg (Padborg) erzählt. Leider stimmt nichts davon. Das Standesamt Bov ist seit über zehn Jahren geschlossen und die Paare mussten dort drei Pflichtübernachtungen nachweisen. Was Pattburg anbelangt .... in den letzten Jahrzehnten gab es dort überhaupt kein Standesamt. 

Ich für meinen Teil möchte gern, dass "meine" Paare ihr Anmeldeverfahren bestehen und endlich heiraten können. (In meinen nunmehr 17 Jahren kenne ich alle Erlebnisberichte mit deutschen Standesämtern). Leider meinen Anrufer immer noch, alles sei "easy peasy" in Dänemark. Es geistern einfach noch zu viele alte Geschichten herum. Tatsache ist seit Anfang 2019: Wer die Prüfinstanz nicht passgenau beliefert, riskiert seine Zulassung (und sein Geld natürlich auch). Daher schließe ich keinen Vertrag bei negativer erster Einschätzung. Meine Paare sind informiert über das bürokratisierte Zulassungsverfahren und wir haben ein gemeinsames Ziel: Jedes meiner Paare soll der Prüfbehörde Papiere vorlegen können, wie man sie dort sehen möchte - vollständig und top-optimiert. So erklärt sich meine Erfolgsquote.

 

Neue Regeln haben auch Positives

Positiv an den inzwischen nicht mehr so neuen Regeln ist beispielsweise, dass alle dänischen Standesämter dieselben Zulasuungsbedingungen haben. Kein Paar muss auf die entlegenste Insel fahren um heiraten zu können. Schon gleich hinter der Grenze gibt es die Heiratsurkunde zu denselben Bedingungen. Sie bestimmen Ihren Hochzeitsort. Schauen Sie sich auf diesen Seiten um und entscheiden Sie sich für ein Standesamt Ihrer Wahl. Und sichern Sie sich eine qualifizierte Begleitung im Anmeldeprozess - und wenn Sie wollen auch darüber hinaus. Günstig heiraten in Dänemark, ohne leere Versprechen, aber in guten Händen - das bietet Ihnen meine Agentur im 14. Jahr. Sie selbst wirken natürlich engagiert mit und ich gestalte Ihnen eine sorgfältig gebaute, individuell optimierte Anmeldung.
 

Erfahrung macht den Unterschied

Seit 2007 sorge ich dafür, dass deutsche und internationale Paare in den Hafen der Ehe einlaufen können. Mit Beginn des Jahres 2019 haben sich die dänischen Heiratsbedingungen allerdings erheblich verändert. Standesämter vergeben zwar immer noch Heiratstermine und nehmen Eheschließungen vor. Das war's aber auch schon für die Standesämter. Für den Anmeldeprozess ist allein eine übergeordnete Prüfinstanz zuständig. Warum es zu dieser Neuordnung kam, können Sie unter "Aktuelles" nachlesen.

Es braucht schon Routine, um in den (neuen) bürokratischen Herausforderungen fit zu sein. Diese Erfahrung dürfte bei einem Paar nicht unbedingt vorhanden sein. Woher auch? Solch eine Anmeldung macht der Laie schließlich nicht alle Tage. Da trifft es sich gut, dass meine Agentur kostengünstige und umfangreiche Leistungen anbietet, einschließlich Dokumenten Scan-Service. So spart das Paar Arbeit, Zeit, Mühen und unnötige Kosten. Ganz ohne Ihr aktives Mitwirken wird es allerdings nicht gehen. Außerdem gehören seitens des Paares Sorgfalt und eine hohe Lesebereitschaft zum Erfolg.  

Wenn auch Sie sich für eine standesamtliche Trauung in Dänemark interessieren, sollten Sie sich rechtzeitig einen guten Berater an Ihre Seite holen. Meine Agentur arbeitet unabhängig, ist also nicht an ein bestimmtes Standesamt oder Quartiervermieter gebunden (das gibt es auch). Auf Wunsch erhalten Vertragspaare meine Empfehlung für ein individuell gut geeignetes Standesamt oder für eine besondere Location.

 

Meine Agentur braucht keine bezahlte Werbung. Es werden nicht monatlich Hunderte oder gar Tausende Euro für Online-Werbung bezahlt. Keine Online-Werbung und trotzdem bei Suchergebnissen auf der ersten Seite? Wie geht das? Nun, der Inhalt macht's. Suchmaschinen sind schlau geworden, sie bewerten Inhalte (und auch sonst noch so einiges). Weil für Werbung nichts bezahlt werden muss, kann meine Agentur sehr günstige Grundpreise anbieten. Und Inhalte! Hier auf dieser Website erwarten Sie umfangreiche Informationen, die nur jemand bieten kann, der grenznah lebt, sich häufig in Dänemark aufhält, über wichtige langjährige Kontakte verfügt und sich auskennt in den neuen Regeln.

 

Und die Anerkennung in Deutschland?

Wird eine Trauung in Dänemark auch in Deutschland anerkannt? Antwort: ja, sofort, automatisch, das ist Gesetz. Schon deshalb rate ich binationalen Paaren zum Blick nach Norden. Viele Paare glauben auch nach diversen vergeblichen Versuchen bei ihrem deutschen Standesamt, irgendwie doch noch in Deutschland heiraten zu können. Also versuchen sie es wieder und wieder, geben viel Geld aus für immer neue Bescheinigungen, Beglaubigungen und Übersetzungen. In Dänemark wären sie schon längst verheiratet, doch es vergeht die Zeit in einem endlosen Kampf gegen Windmühlenflügel. Klüger ist es inne zu halten, zur Besinnung zu kommen und das offenkundig vergebliche Bemühen einzustellen. 

 

Wenn man Sie in Deutschland nicht heiraten lassen will, oder nur vielleicht oder erst in vielen Monaten, sollten Sie aufhören, immer wieder gegen dieselbe Mauer zu rennen. Vielleicht steht nebenan steht eine Tür offen. Rufen Sie mich an, wenn auch Sie in einer solchen Situation stecken.

 

Exklusive Hochzeiten in Dänemark

Doppelhochzeiten sind immer wieder etwas Besonderes. Zwei Paare sind eng befreundet, so dass sie beschließen gemeinsam zu heiraten. Am selben Tag, zur selben Stunde. Die administrative Vorbereitung erfolgt im Gleichklang beider Paare und sehr rechtzeitig. Vorteilhaft für die Ehemänner ist dabei (um ein altes Klischee zu bemühen), dass sie sich gegenseitig an den Hochzeitstag erinnern können...

 

Auf meinen Reisen durch Dänemark halte ich immer auch Ausschau nach Standesämtern, die besondere Heiratsangebote machen. Ich erkunde neue Schauplätze und rede mit den richtigen Leuten. Auch für Standesämter sind besondere Trauungen, vielleicht in der Abendsonne an einem schönen Platz in freier Natur, immer auch mit mehr Aufwand und Einsatz verbunden. Daher ist das Angebot exklusiv. Auf einer kleinen Insel zum Beispiel heiraten Paare beim Inselwirt. Und ziemlich sicher kommt ein Gläschen Inselschnaps mit Seetang-Note auf den Tisch. Oder auch zwei ...

 

Hoch oben auf einem Leuchtturm

Alte Leuchttürme reihen sich entlang der dänischen Nordseeküste. Ende des 19./Anfang des 20. Jahrhunderts wurden sie gebaut, um Seefahrern endlich einen sicheren Weg zu weisen. Wahre Schiffsfriedhöfe hatten sich zuvor nahe Dänemarks Westküste angehäuft. Heute faszinieren uns Anblick und Ausblick von so weit oben. Auf einem Leuchtturm heiraten ist eine schöne Idee -besonders natürlich für Paare, die sich mit dem Meer verbunden fühlen. Es gibt kleine Leuchttürme mit kinderleichtem Aufstieg und große für echt sportliche Leute. Wer seiner Hochzeitsgesellschaft den Aufstieg nicht zumuten möchte, kann immer noch am Fuße eines imposanten Leuchtturms sein Jawort geben oder am Strand vor dem Leuchtturm.

Leuchttürme sind Unikate - in ihrem Erscheinungsbild und in ihren Eigenheiten. Allen gemeinsam ist: Leuchttürme sind keine Luxus-Immobilien. Leuchttürme sind Dienstgebäude aus vergangenen Zeiten. Damals ging man mit Steuergeld noch sparsam um. Die Technik war fein, die Pfennigfuchserei begann bei der Innenausstattung. Zum Beispiel fehlt eine Heizung. Deshalb gibt es Trauungen im Leuchtturm meist nur von April bis Ende September.

Heiraten im Urlaubsdomizil: Manches Paar möchte in einem Ferienhaus in den Dünen heiraten oder in einem schicken Hotel ganz nah am Wasser. Oder in Kopenhagen. Dort kann sich das Paar sogar an jedem Platz der Stadt trauen lassen. Der Standesbeamte kommt zur Location.

 

Heiraten unter freiem Himmel

Eine Strandhochzeit gehört sicherlich zu den schönsten Möglichkeiten einander die Treue zu versprechen. Ein ganzes Stück weit entrückt von der lauten Welt, zu zweit oder zusammen mit lieben Menschen, die nackten Füße im Sand, über sich ein (möglichst) blauer Himmel, das Meer zum Greifen nah - für eine Trauung gibt es kaum ein schöneres Ambiente.

 

Trauung auf Dänemark-Tour

Speziell im Sommer melden sich Paare, die während einer Reise durch Dänemark getraut werden möchten. Beispielsweise auf einer Womo-Tour mit Freunden entlang einer Küstenlinie. Oder auch auf einer mehrtägigen Fahrradtour. Sogar Doppelhochzeiten kann es unterwegs auf einer Tour geben.

 

Es ist immer gut einen solchen Plan frühzeitig mit einer kundigen Heiratsagentur zu besprechen. Zwei Wochen vor dem Start und mit bereits gebuchten Hotels lassen sich frühe Planungsfehler kaum mehr reparieren, Es ist auch nicht jede Route geeignet. Wer seinen eigenen Plan schon ausgefeilt hat und sich erst spät um fachliche Hilfe kümmert, hat Pech gehabt. Leider fehlt ein Standesamt an der Strecke.

 

Ein Drama (auch gar nicht so selten): Paare buchen und bezahlen im Irgendwo ein Ferienhaus in den Dünen. Wegen der Strandhochzeit. Traumhafte Lage. Das Meer zum Greifen nah. Dann kommt das Paar zu mir, fragt nach Unterstützung. Nun stellt sich heraus, dass in dieser Gemeinde gar keine Strandtrauungen möglich sind. Insider Tipp: Ein Quartier besser nicht voreilig buchen.

 

Mein Service nach Ihrer Trauung

Nach Ihrer Trauung in Dänemark geht mein Service für Sie weiter, wenn Sie es wünschen. Es kommt häufig vor, dass eine Heiratsurkunde mit einer Apostille ausgestattet werden muss. Nicht nur damit Ihre Eheschließung außerhalb Deutschlands anerkannt und registriert wird. Auch wenn ein bestehendes Aufenthaltsrecht verlängert werden soll, wollen deutsche Ausländerbehörden häufig eine Heiratsurkunde mit Apostille sehen. Die Ehe-Eintragung im Heimatland außerhalb Deutschlands kann wiederum wichtig werden, wenn ein Reisepass geändert werden soll. Oder Sie wollen im weiteren Verlauf den Familiennachzug einleiten. Mit diesen Legalisierungen nach der Trauung können Sie sich in eigener Regie befassen oder Sie beauftragen jemanden, der sich damit auskennt -heiraten.dk unterhält einen Legalisierungsservice.

 

Ich freue mich auch Ihnen behilflich sein zu können.

Das schreiben meine Paare

So manches Paar meldet sich nach seiner Heirat in Dänemark, um von einer schönen Trauung und entspannten Dänen zu schwärmen. Vielleicht gehören ja auch Sie bald zu meinen glücklichen Paaren?