Direkt zum Inhalt

Legaler Aufenthalt

Corona: Dänemark erlaubt wieder Einreisen

Einwohner aus etwa 30 europäischen Ländern dürfen wieder nach Dänemark reisen - gesund und mit mindestens 6 gebuchten Übernachtungen. Gleiches gilt für Einwohner aus 9 außereuropäischen Staaten.

Seitt Beginn der Haupt-Urlaubszeit hat sich die Lage an der deutsch-dänischen Grenze normalisiert. Das heißt auch: Besonders an Samstagen ist mit Staus an den drei geöffneten Grenzübergängen zu rechnen, denn Einwohner* aus diesen gut 30 europäischen Ländern dürfen wieder touristisch** nach Dänemark einreisen:

Belgien, Bulgarien, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz, Slovakei, Slovenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Zypern. Eingeschlossen sind diese europäischen Staaten: Andorra, Monaco, San Marino und Vatikanstaat.

Aktuell dürfen zusätzlich Einwohner* dieser außereuropäischen Länder touristisch** nach Dänemark einreisen: Australien, Georgien, Kanada, Japan, Neuseeland, Südkorea, Thailand, Tunesien, Uruguay. (Stand 31.07.2020, 19 Uhr. Diese Liste wird freitags aktualisiert, laufende Änderungen sind möglich). Disclaimer: Diese Information ersetzt nicht Mitteilungen dänischer Institutionen.

*Einwohner meint Personen, die legal und mit offiziellem Hauptwohnsitz ständig in einem der genannten Länder leben. **Auch Hochzeiter zählen zu den touristisch Einreisenden.

An Grenzübergängen und in dänischen Touristen-Hochburgen können Gesundheitskontrollen vorgenommen werden. Alle touristisch (= nicht geschäftlich) Einreisenden müssen neben gültigen Personaldokumenten einen Buchungsnachweis für mindestens sechs Übernachtungen in Dänemark vorweisen können. Ausnahme: Schleswig-Holsteiner sind von Pflicht-Übernachtungen befreit.

Asylbewerber können in Dänemark nicht heiraten. Gleiches gilt für Personen mit einer Duldung oder Aufenthaltsgestattung. Mit Passersatz ist eine Heirat in Dänemark ebenfalls nicht möglich.