Direkt zum Inhalt

Blitzheirat in Dänemark

Blitzheirat - mit Handbremse

Für besonders eilige Paare kann bei wenigen Standesämtern zwar ein schneller Heiratstermin eingetragen werden – doch im Vergleich zu früheren Jahren ist die Zulassung jetzt deutlich langsamer geworden.

Eilig heiraten - Blitzhochzeit in Dänemark, Expressheirat oder Speedwedding - alles Begriffe für eine schnelle Heirat. Gemeint sind Trauungen innerhalb von ein bis zwei Wochen. Nicht innerhalb von Monaten. Mit aktiv mitwirkenden Paaren war noch im vergangenen Jahr einiges möglich - das sieht jetzt ein wenig anders aus. Erstens: Nicht jedes Paar besitzt die nunmehr erforderlichen Voraussetzungen für eine eilige Heirat in Dänemark. Zweitens: Ein geeignetes Standesamt (davon gibt es nicht so viele) muss einen passenden Heiratstermin eintragen. Drittens: Die Anmeldung über die Prüfbehörde beansprucht einen neu geschaffenen bürokratischen Vorlauf.

 Anruf am Morgen

08:16 Uhr im Oktober, Anruf aus dem Auto: Wir sind auf dem Weg nach Dänemark, wir wollen da heiraten. Können Sie uns mal sagen, was man so braucht an Papieren? - Wohin wollen Sie denn fahren? Ich meine, wo wollen Sie heiraten? - Wir wollen eigentlich nach Kopenhagen - Tja, das ist jetzt ein bisschen schlecht. Sie sind ja nirgendwo angemeldet, kein Standesamt wartet auf Sie - Aber im Internet steht doch überall was von „Blitzheirat“ - Es ist wirklich besser, wenn Sie nicht alles glauben, was im Internet steht -  Und was sollen wir jetzt machen? - Machen Sie sich eine schöne Zeit in Dänemark – ohne Heirat.