Direkt zum Inhalt

Heiraten in Sonderburg

Heiraten in Sonderburg

Grenznah heiraten im Bezirk Sonderburg: Nicht-dänische Hochzeitspaare werden an wechselnden Orten im Landbezirk getraut. Möglich sind auch Eheschließungen im Ferienhaus oder Luxushotel.

Sonderburg - eine Stadt in einer beliebten Urlaubsregion. Eine Stadt mit einem kleinen Hafen, zwei Brücken über den Alsensund, einem Schloss, einer Universität und einem Rathaus. In diesem Rathaus können ausländische Paare nicht standesamtlich heiraten. Das geht nur für dänische Paare. Alle anderen Paare werden an Locations in der Umgebung getraut - was auch hübsch sein kann. Möglich sind in und um Sonderburg herum auch besondere Trauungen in einem Ferienhaus oder in einem schicken Hotel.

Agentur-Grundpreis pro Paar für eine Trauung in einem Standesamt (Landbezirk): 199 Euro zuzüglich Prüfgebühr.

Paare können sich einmalig kostenfrei erkundigen, wie Ihre persönlichen Chancen für eine Heirat in Dänemark einzuschätzen sind. Wegen der großen Nachfrage lassen sich nur telefonische Anfragen berücksichtigen.

Meine Paare erhalten - mit Erläuterungen - eine Zusammenstellung aller in ihrem Einzelfall erforderlichen Heiratspapiere und weiterer Zutaten für die formgerechte Anmeldung zur Trauung. Auf Wunsch kommt gratis ein Servicepaket mit erprobtem Info-Materialien hinzu. Fazit eines Hochzeiters: "Vielen Dank für die perfekte Organisation. Danke auch für Ihre genaueste Beschreibung."