Direkt zum Inhalt

Heiraten in Kopenhagen

Heiraten im internationalen Kopenhagen

Paare aus 125 Nationen haben schon in Kopenhagen geheiratet. Über eine Million Besucher kommen jährlich in Dänemarks Metropole, das "Amsterdam des Nordens". Genießen auch Sie das Flair dieser weltoffenen Stadt.

Kopenhagen ist die klare Nummer 1 unter allen dänischen Standesämtern. In normalen Zeiten sind Standesamtstermine in Dänemarks Hauptstadt ganzjährig weit im Voraus gut gebucht. Paare aus 125 Nationen haben schon in Dänemarks Metropole geheiratet.

Paare aus aller Welt heiraten in Kopenhagen

Heiraten in Kopenhagen ist schön - das sagen alle meine Paare. Zu jeder Jahreszeit verbreitet diese Stadt ihren Charme - ganz besonders natürlich für beschwingte Hochzeiter. Kopenhagen hat viel zu bieten und ist auch nicht ganz billig: die dänische Hauptstadt rangiert unter den weltweit teuersten Metropolen.

Outdoor-Trauungen finden an manchen Sommer-Samstagen statt... in Parks und Gärten, am Strand, in Museen, auf einem Turm, zwischen Hafen und dem Schloss der Königin. Möglich ist auch eine super exklusive Trauung an einer Location Ihrer Wahl: Der Standesbeamte kommt zum Treffpunkt (Extra-Service mit Extra-Gebühren). Agentur-Grundpreis pro Paar für eine Trauung im Rathaus 289 Euro zuzüglich 225 Euro staatliche Prüfgebühr.

Heiraten in 'Wonderful Copenhagen'

Eine Million Besucher kommen alljährlich in die dänische Hauptstadt. Erleben auch Sie 'Wonderful Copenhagen'. Der Strøget erwartet Sie, Kopenhagens fast zwei Kilometer lange Shoppingmeile, die kleine Meerjungfrau, Tivoli-Park, Kopenhagens Königliche Oper auf der Insel Holmen, Bistros auf dem Wasser. Kopenhagen ("Hafen der Kaufleute") bietet königliche Residenzen, Gardesoldaten unter Bärenfellmützen, Kunst und Kultur. Kanäle besitzt Copenhagen fast so viele wie Amsterdam. Am Wasser locken Szeneviertel wie Nyhavn und Christianshavn zum Bummeln, Gucken, Dinieren, Shoppen und Relaxen.