Direkt zum Inhalt

Datenschutz

Datenschutzerklärung

 

Verantwortlicher:
Wolfgang Dahl
Am Ring 29
D - 24398 Karby

E-Mail: info@heiraten.dk
Internet: www.heiraten.dk

 

Datenschutzerklärung gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)
Herzlich willkommen auf meiner Internet-Präsenz. Die Heiratsagentur Wolfgang Dahl ('Heiratsagentur') unterhält diese Website. Datenschutz genießt hier einen hohen Stellenwert.

Grundsätzlich kann diese Website ohne Angabe personenbezogener Daten besucht werden. Falls Sie Service-Angebote der Heiratsagentur nutzen möchten, kann eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für diese Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, wird die Heiratsagentur eine Einwilligung der betroffenen Person einholen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise Namen, Anschrift, E-Mail-Adressen und Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Mit dieser Datenschutzerklärung informiert die Heiratsagentur über Art, Umfang und Zweck der von ihr erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten. Zudem werden betroffene Personen mit dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Heiratsagentur hat als Verantwortliche für die Verarbeitung geschützer Daten technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseiten verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Jedoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, so dass vollkommene Sicherheit nicht gewährleistet werden kann. Es steht Ihnen daher frei, personenbezogene Daten sachgerecht auch auf anderen Wegen zu übermitteln - beispielsweise mit einem eingeschriebenen Brief. Ebenso kann die Weitergabe personengebundener Daten an einzelne dänische Standesämter auf postalischem Weg vereinbart werden.

Datenerhebung auf diesen Internetseiten
Diese Webseite verwendet keine Plug-ins sogenannter Sozialer Netzwerke.

Bei jedem Besuch auf dieser Website werden bestimmte Daten erhoben und gespeichert. Der Webserver, auf dem diese Internetseiten liegen, erhebt und speichert automatisch Informationen in Protokolldateien (sogenannte Server-Log Files), die Ihr Browser automatisch an diese Heiratsagentur übermittelt.

Dabei handelt es sich um diese Angaben:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die vorher besuchte Website)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Ihre IP-Adresse (gekürzt um die letzten beiden Ziffern)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht. Die Heiratsagentur behält sich vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, falls konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

SSL- Verschlüsselung
Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz vertraulicher Inhalte nutzt diese Seite, etwa bei der Übertragung von Anfragen, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an meine Heiratsagentur schicken, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Heiratsagentur verarbeitet personenbezogene Daten von Nutzern (Interessenten/Auftraggebern) grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie ihrer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten von Nutzern erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Diesbezügliche Informationen werden dem Nutzer ebenfalls am Impressum, am Kontaktformular und unmittelbar vor dem Auftragsformular bereitgestellt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit die Heiratsagentur eine Einwilligung der betroffenen Person für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten einholt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

 

Speicherdauer und Datenlöschung
Es werden die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit beachtet. Die Heiratsagentur speichert personenbezogene Daten nur bis der Zweck erreicht oder weggefallen ist. Die Löschung erfolgt zudem wenn die betroffene Person einen Löschungsanspruch geltend macht, oder wenn die Speicherung aus gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn diese durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass ein Erfordernis zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Weitergabe personenbezogener Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden nur an Dritte weitergegeben, sofern dies für die Vertragsabwicklung erforderlich ist, die Heiratsagentur rechtlich verpflichtet ist oder Sie in die Weitergabe eingewilligt haben. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an Dritte zu Werbezwecken. 

 Die Heiratsagentur kann durch gesetzliche Bestimmungen, behördliche oder gerichtliche Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet sein. Beispielsweise bei Auskunftserteilung zur Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung eigener Rechte.

Sofern sich die Heiratsagentur bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten vertraglicher Hilfe bedient, bestehen Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung. In diesen Verträgen verpflichtet sich auch der Geschäftspartner als Auftragnehmer zur Wahrung des Datenschutzes.

Verwendung von Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, die über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann die Heiratsagentur den Besuchern ihrer Internetseiten nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären (etwa die Speicherung der gewählten Schriftgröße oder Zoomstufe).

Einige der verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht ("sog. Sitzungs-Cookies"). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es der Seiten der Heiratsagentur Ihren Browser bei dem nächsten Besuch wiederzuerkennen ("persistente Cookies").

Bei gängigen Internetbrowsern oder mit anderen Softwareprogrammen können Sie das Setzen von Cookies jederzeit mit einer entsprechenden Einstellung blockieren und damit dem Setzen von Cookies dauerhaft widersprechen.  Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Kontaktmöglichkeiten über diese Internetseite
Diese Website enthält aufgrund gesetzlicher Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme mit der Heiratsagentur sowie eine unmittelbare Kommunikation ermöglichen. Dazu gehört auch eine E-Mail-Adresse für den elektronischen Kontakt. Sofern Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dieser Heiratsagentur aufnehmen (diese ist für die Verarbeitung verantwortlich), werden Ihre übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme mit der betroffenen Person vertraulich behandelt und sicher gespeichert. Eine zweckgebundene Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur mit Einwilligung der betroffenen Personen. 

Auskunftsrecht und Widerrufsrecht
Sie haben jederzeit das Recht und die Möglichkeit auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, teilweiser oder vollständiger Sperrung oder Löschung dieser Daten. Es genügt die Zusendung einer schriftlichen Nachricht. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht. Von dem Recht zur Löschung ausgenommen sind Abrechnungsdaten oder Angaben für buchhalterische oder steuerliche Zwecke. Sind Daten betroffen, bei denen der verbundene Geschäftszweck noch nicht weggefallen ist, so kann der Auftrag nicht fortgeführt werden. Daten, die im Rahmen einer Einwilligung für einen bestimmten Zweck erhoben wurden, werden mit dem Wegfall des Einwilligungszwecks gelöscht.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie bei Auskünften, Berichtigungen, Sperrung oder Löschung von Daten, wenden Sie sich bitte schriftlich an den im Impressum genannten Verantwortlichen dieser Website.

Link zum Download der Datenschutzerkärung